Jubiläumsfest 2013

Vom 04.06. bis 08.06.2013 fand im Hotel Alan in Starigrad-Paklenica wieder eine Jubiläumsveranstaltung anlässlich des 50-jährigen Drehjubiläums des Films "Winnteou 1.Teil" statt. Nach dem großen Erfolg der letztjährigen Veranstaltung ließ das angekündigte Programm wieder einiges erwarten. So waren dann auch wieder rund 100 Filmfans aus 10 Nationen dem Ruf gefolgt und bildeten einen würdigen Rahmen des Festes. Neben der Veranstaltung selbst konnte ich mich über ein Wiedersehen mit vielen alten Bekannten, aber auch über neue Kontakte feuen.

Am Dienstagabend wurde die Veranstaltung durch das Organisationsteam Sandro, Ulrich und Gerhard, sowie Vertretern des Hotels Alan offiziell eröffnet. Wieder waren um die 100 Fans dem Ruf gefolgt. Aufgrund des Hochwassers in Deutschland und Österreich konnten einige nicht pünktlich zur Eröffnung erscheinen. Höhepunkt des Abends waren die Vorführungen der Filme von Rolf und des Hotel Alan über die Veranstaltung 2012. Ist der Film des Hotel Alan ein offizieller, anonymer Film, stellt der Film von Rolf etwas Besonderes dar, da er auch individuell auf die Teilnehmer eingeht und Stimmung und Emotionen hervorragend widerspiegelt. Zwei Stargäste konnten wir bereits am ersten Abend begrüßen. Milan "Emil" Mikuljan und Luca Knesevic, Kaskadeure und Privatdoubles von Mario Girotti (Terence Hill) und "Rollins" Rick Bataglia.

Am ersten Tag des Jubiläumsfests stand der Besuch des Krka-Nationalparks auf dem Programm. Mit Bussen ging es nach Skradin, von dort mit dem Schiff in den Nationalpark. Vor dem langen Steg unterhalb des letzten Wasserfalls wartete bereits ein weiterer Stargast auf uns. Gordana Seitz-Dzeco, die als 16-jähriges Double von Daliah Lavi im Film "Old Shatterhand" von eben diesem Wasserfall sprang. Die Krka führte sehr viel Wasser, sodass die einzelnen Terrassen aus dem Film nicht erkennbar waren. Von den Hauptfällen fuhren wir anschließend mit den Bussen weiter nach Roski zu den Schleierfällen. Das Programm im Anschluss daran war mit Fragezeichen versehen. Das Veranstaltungsteam hatte eine Überraschung versprochen. Nachdem wir in Knin am Bahnhof angekommen waren wurde das Geheimnis gelüftet. Eine Sonderfahrt mit dem Zug von Knin nach Zecevo, zum Drehort "Roswell". Eine Superidee, da man diese Fahrt privat nicht unternehmen kann, da am Drehort "Roswell" kein Bahnhof ist. Unser Zug hielt aber dort und beim Aussteigen wurden wir von 3 Schauspielern begrüßt. Demiter Bitenc (Dick Stone) und zwei weiteren Kaskadeuren, Zvonimir Kuzmic und Stejpan Hrgovic.
Am Abend folgte dann das Konzert mit Dunja Rajter, die in zwei Winnetoufilmen mitgespielt hat.

Am Donnerstag ging es mit einem Schiff in den Zrmanja-Canyon. Unterhalb des Plateaus ankerte das Schiff und es bestand die Möglichkeit zu baden oder mit einem Kanu zu fahren. In Obrovac wurde auf dem Schiff das Mittagessen serviert, danach ging es zurück ins Hotel. Angestachelt von der Standortfrage der Westernstadt Tulsa (dSiS) durch Michael Petzels Bericht in der aktuellen Ausgabe "Karl-May & Co." Fand sich eine TSFK, die "Tulsa-Standortfindungs-Kommission". Da ich ohnehin den Standort suchen wollte, schloss ich mich der Gruppe an, die auszog um den genauen Standort des Saloons der Westernstadt zu finden.


--> Bericht der "Tulsa-Standortfindungs-Kommission"


Um 21:00 Uhr sollte es zum Pueblo-Plateau zum gemütlichen Beisammensein gehen. Wir waren überrascht, dort bei der Ankunft wieder die große Filmleinwand vorzufinden. Hatten die Burschen uns doch glatt verschwiegen, dass es wieder einen Film am Originaldrehort geben wird. War im letzten Jahr der Film Schatz im Silbersee in der Paklenicaschlucht schon ein unvergessliches Erlebnis, so wurde dies, zumindest für mich durch die Aufführung meines Lieblingsfilms "Winnetou 1.Teil" auf dem Plateau noch getopt. Sehr emotional war dann am Schluss der Augenblick, als Marie Versini, die eben noch als Nscho-tschi den Filmtod gestorben war, persönlich zu uns kam und uns begrüßte.

Der Freitag stand dann ganz im Zeichen von Marie Versini. Nach einem nochmaligen Besuch des Pueblo-Plateaus ging es hoch zum Tulove Grede. Nach einem Rundgang mit Ulrich zu den verschiedenen Drehorten begaben wir uns auf die Gräberwiese und warteten auf Marie Versinis Ankunft. An historischer Stätte hatte jeder Teilnehmer die Gelegenheit, Marie persönlich zu begrüßen und so ein persönliches Foto zu bekommen.

Am Abend las Marie Versini aus ihrem neuen Buch, bevor jeder Teilnehmer die Gelegenheit bekam, im Rahmen einer Autogrammstunde seine persönlichen Dinge signieren zu lassen. Leider ging danach diese Veranstaltung schon wieder zu Ende. Was bleibt sind unvergessliche Erinnerungen an wunderschöne Tage und Erlebnisse. Allen Organisatoren möchte ich an dieser Stelle dafür nochmals meinen herzlichen Dank aussprechen.

Laut Direktion des Hotel Alan wird es in 2014 vom 03.06. bis 07.06. wieder ein Jubiläumsfest geben.


Plakat zur Convention 2013 Sektempfang zur Eröffnung Die Reisegruppen B & B vor dem Alan Milan "Emil" Mikuljan und Luca Knesevic, Kaskadeure und Privatdoubles von Mario Girotti (Terence Hill) und "Rollins" Rick Bataglia
Auf der Krka Mit zwei Kaskadeuren vor den Krkafällen Mittagspause an den Schleierfällen Mit Dimeter Bitenc in Zecevo (Roswell)
Im Hafen von Starigrad Wohlsein!! Auf der Zrmanja Auf der Zrmanja
Mit den Kaskadeuren auf Du und Du Auf dem Pueblo-Plateau Auf dem Pueblo-Plateau Rast am Tulove Grede
Willkommensgruß für Marie Versini Marie Versini vor historischer Kulisse Mit Marie Versini an historischem Ort Mit Marie Versini an historischem Ort
Autogrammstunde mit Marie Versini Ausklang beim Bier auf der Terrasse des Alan Ausklang beim Bier auf der Terrasse des Alan Unvergessene Momente 2013 mit Marie Versini

 

 

Copyright © 2017 Die Drehorte der Winnetoufilme. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.
JSN Epic template designed by JoomlaShine.com