22. Karl-May-Film-Fan Treffen (KMFFT) in Berlin
27.10. – 29.10.2017

Den Lesern meiner Berichte ist der Ablauf des KMFF-Treffen sicherlich bekannt. Zum Warm-up im Adria Grill bei Drazen am Freitagabend war das Restaurant mit zahlreichen ausländischen Filmplakaten geschmückt. Aber auch drei original Soldatenuniformen aus den Filmen waren ausgestellt. Fred Fechtner führte seinen Film zur Convention 2017 vor, Stefan zeigte seine neuesten amerikanischen Aushangfotos. Ansonsten stand die Kommunikation unter den Fans und das gesellige Beisammensein im Vordergrund.

Das eigentliche Treffen begann am Samstag um 16:00 Uhr traditionell wieder in der Dunhill-Lounge am Cafe Einstein, Unter den Linden.  Nach der Begrüßung durch Horst Woebs eröffnete ein Rückblick auf die vergangenen Events im Mai in Starigrad und Biograd den Themenblock. Dazu gab es einen Bericht über "Das große Westernkonzert" am 22.09.2017 in Halle zu Ehren des 90. Geburtstags Martin Böttchers. Wolfgang Schaller hatte zu dem Thema ein Privatvideo der Musikaufnahmen zu "Winnetous Rückkehr" aus den Tonstudios in Babelsberg mitgebracht. Danach konnten wir dann den Stargast des Abends, Gojko Mitic, begrüßen. Die KMFFT hatte zudem Dr. Thomas Kramer, Privatdozent an der Humboldt-Universität zu Berlin im Fachbereich Literaturwissenschaften, eingeladen, dessen Vortrag über die "Sechzigerjahre in der DDR und ihre Karl-May-Alternativen" den Auftakt zur Diskussion mit Gojko Mitic bildete. Da Gojko Mitic sowohl in den Karl-May-Filmen spielte, als auch Hauptdarsteller in zahlreichen DDR-Western war, erhielten wir einen spannenden und tiefen Einblick in die damalige Filmgeschichte. Natürlich ist auch Gojkos Originalkostüm im Besitz der KMFF. Gojko war sichtlich bewegt, dieses nach über 50 Jahren wiederzusehen. Er selbst hat leider überhaupt keine Erinnerungsstücke an die Filme.
Im weiteren Verlauf des Abends stellte uns Joachim Giel die Reise einiger KMFF-Mitglieder nach Bosnien und Montenegro vor. Zahlreiche Drehorte aus mehreren K-M-Filmen standen bei dieser Reise auf dem Programm. Sehr eindrucksvoll war die Recherche zur Szene "See des Vergessens". Die nach Michael Petzel angegebene Stelle kann nicht der Drehort gewesen sein. In mühsamer Kleinarbeit, unter Befragung von Einheimischen, und logischen Schlussfolgerungen konnte m.E. Joachim die tatsächliche Stelle lokalisieren. Leider erste im nachhinein, sodass eine Bestätigung leider noch aussteht.
Dann wartete Fred Fechtner mit einer echten Sensation auf. Bei Aufräumarbeiten hatte er die Puppe aus "Unter Geiern" gefunden, die Baumanns Tochter im Arm trug. Wie nicht anders zu erwarten, war dieses Relikt aus alten Zeiten wohl das meistfotografierte Objekt des Abends. Zum Abschluss stellte Michael Chatain noch seine Neuauflage "Vom Silbersee zum Tal der Toten" vor, die mit zahlreichen Erweiterungen aufwarten kann. Der Abend klang in gemütlicher Runde aus. 

Sonntagmorgen versammelten sich einige Fans auch schon traditionsgemäß zum Frühschoppen wieder in der Dunhill-Lounge. Ganz ohne Programm geht es auch da nicht. Private Drehortfotos und -filmchen liefen so nebenbei. Gegen 14:00 Uhr bin ich schließlich aufgebrochen und mit dem Auto nach Hause gefahren. Für alle Bahnreisenden war das Treffen allerdings noch nicht beendet. Infolge des Sturmtiefs "Herwart" hatte die Bahn den Zugverkehr eingestellt und so ging es den Tag über weiter, anschließend Abendessen wieder bei Drazen. Ich hoffe, dass dann am Montag alle nach hause fahren konnten.

 Buffett bei Drazen, Adria Grill Berlin  Original Filmkostüme  Originalkostüm Richter Cranfield (TdT)  Plakatschmuck bei Drazen
 Plakatschmuck bei Drazen  Plakatschmuck bei Drazen  Prost ...  Der Präsident eröffnet die Veranstaltung
 Ehrengast Gojko Mitic  Vortrag Dr. Kramer  Diskussion mit Dr. Th. Kramer und Gojko Mitic  Gojko Mitic und sein Filmkostüm
 Die Puppe von Baumanns Tochter (UG)  Michael Catain stellt sein neues Buch vor  seltene ungarische Filmplakate zum Schatz im Silbersee  Gruppenfoto
       
Copyright © 2017 Die Drehorte der Winnetoufilme. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.
JSN Epic template designed by JoomlaShine.com