29.05.2016

Schauspieler Sieghardt Rupp ist tot
Karl-May-Fans trauern um Preston

Wie erst jetzt bekannt wurde, ist der Film- und Theaterschauspieler Sieghardt Rupp bereits am 20. Juli 2015 im Alter von 84 Jahren gestorben. Es hatte bereits seit längerem Gerüchte um sein Ableben gegeben, das wurde nun bestätigt.

Uns Karl-May-Fans wird Sieghardt Rupp, der am 14. Juni 1931 in Bregenz geboren wurde, als Bandit „Preston“ in „Unter Geiern“ (1964) und als Abu Seif in „Im Reiche des silbernen Löwen“ (1965) in Erinnerung bleiben. Neben den zwei Rollen in Karl-May-Filmen spielte Rupp u.a. neben Clint Eastwood in dem Leone Western „Für eine Handvoll Dollar“. In Deutschland wurde er in den 70ern durch seine Rolle als Zollfahnder Kressin im „Tatort“ zum Star.

Seit Ende der 1990er-Jahre lebte Sieghardt Rupp komplett zurückgezogen, selbst sein Tod wurde auf seinen Wunsch hin nicht bekanntgegeben. Erst bei den Vorbereitungen zu einer Retrospektive anlässlich seines 85. Geburtstag wurde jetzt bekannt, dass Rupp nicht mehr am Leben ist.

Sieghardt Rupp als Preston in "Unter Geiern"

Copyright © 2017 Die Drehorte der Winnetoufilme. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.
JSN Epic template designed by JoomlaShine.com